Sie befinden sich hier

Inhalt

Innovative Temperaturanzeige DM3410

Fronttafeleinbauanzeige DM3410
Fronttafeleinbauanzeige DM3410

Präzise Temperaturmessung – universell einsetzbar

Universelle und hochgenaue Temperaturanzeige für den Fronttafeleinbau DM3410 mit innovativem Gehäusedesign.
Flexible Erweiterungen der Gerätefunktion nach dem Plug-and-Play-Prinzip ermöglichen eine schnelle Anpassung des Messinstruments an die aktuelle Aufgabenstellung.
DetekTron – der Geschäftsbereich der ISEDD GmbH zum Vertrieb von Messtechnik – bietet mit der universellen Temperaturanzeige DM3410 ein hochgenaues Anzeigeinstrument an. Das innovative Gehäusedesign im Format 96x48mm ermöglicht die flexible Erweiterung der Gerätefunktion nach dem Plug-and-Play-Prinzip. Das Messinstrument kann mit bis zu zwei Modulen mit Strom- und Relaisausgängen erweitert werden. Damit lässt sich das Anzeigeinstrument gleichzeitig als Messverstärker und Alarmmodul verwenden. Die Erweiterungsmodule werden kalibriert geliefert.
Das Anzeigeinstrument akzeptiert die üblicherweise eingesetzten Temperaturfühler mit Pt100-Widerständen oder Thermoelementen. Auf Kundenanforderung kann das DM3410 auch an andere Sensorkennlinien angepasst werden.
Die hocheffiziente rote Anzeige ist auch bei Tageslicht gut ablesbar. Parametriert wird die Temperaturanzeige über die Tasten an der Frontseite mit Menüführung über die Anzeige. Mit der Schnellkonfiguration werden die Basisparameter konfiguriert. Alternativ kann die Komplettkonfiguration gewählt werden und somit zusätzlich die Parameter Einheit, Fehlerreaktion, Benutzeroffset, Filterzeitkonstante oder bei installierten Modulen modulspezifische Parameter wie Hysterese, Speicherfunktion, Invertierung oder Ausgangsbereich festgelegt werden. 
Die Genauigkeitsabweichung des DM3410 ist bei Verwendung mit Pt100-Sensoren maximal ±0,1°C ±0,05% des Messwertes. Bei Verwendung von Thermoelementen ist die Abweichung kleiner ±0,04% vom konfigurierten Messbereich ±0,04% vom Messwert mit einem Trackingfehler der Vergleichsstellenkompensation von maximal 0,05°C/°C.
Die DM3410 werden standardmäßig mit steckbaren Federzugklemmen geliefert, die eine schnelle Verdrahtung ermöglichen und gleichzeitig durch die stetige Federkraft auch über lange Zeiträume eine sichere Verbindung gewährleisten. Auf Wunsch sind die Geräte auch mit Schraubklemmen verfügbar.
Auch bei der Stromversorgung der Fronttafeleinbauinstrumente zeigen sich die Flexibilität und das moderne Design. Das Modell für die Versorgung per Wechselspannung akzeptiert Spannungen im Bereich von 90-253VAC mit 50/60Hz. Damit sind sie ohne weitere Anpassung auch für Anlagen geeignet, die für den Export vorgesehen sind. Das Modell mit Gleichspannungsversorgung stellt ebenfalls keine besonderen Ansprüche an die Spannungsquelle.
Bei Verwendung der mitgelieferten Dichtung hat das Fronttafel-Einbauinstrument eine Schutzart entsprechend IP65.
Weitere Informationen sind unter http://DM3410.detektron.de  abrufbar.

Bilder zur Pressemitteilung

Anzeigeinstrument DM3410 - 19.03.2012Anzeigeinstrument DM3410 - 19.03.2012

Kontextspalte