Sie befinden sich hier

Inhalt

Datenlogger zur Ermittlung des Ertrages von Photovoltaik-Anlagen

PV-3 mit Solarsensor und Stromzange
PV-3 mit Solarsensor und Stromzange

Der Datenlogger PV-3 wird von Installateuren, Solarhandwerkern, Hauseigentümern und Firmen im Bereich erneuerbarer Energien eingesetzt um die Installation von Photovoltaik-Anlagen zu prüfen.

Der Logger zeichnet die tatsächliche Sonneneinstrahlung - bis 1.500W/m² - über die Zeit zusammen mit der vom Panel produzierten Gleichspannung und dem Gleichstrom auf. Auf diese Weise kann die Leistungsfähigkeit der installierten Solarzellen beurteilt werden. Der Zeitraum der Aufzeichnung kann bis 300 Tage betragen. Die gesammelten Messdaten werden mit der frei verfügbaren Software Electrosoft ausgelesen und analysiert.


Geräte-Eigenschaften

  • Verfügbare Strom-Messbereiche: ±10A/±100A oder ±30A/±300A
  • Spannungseingang bis 300VDC
  • Messung der Sonneneinstrahlung bis 1.500W/m² (Watt/Quadratmeter)
  • Gehäuse in Schutzart IP43 oder IP65

Anwendungsbeispiele

  • Kontrolle der Leistungsfähigkeit einer Photovoltaik-Anlage
  • Aufzeichnung der Sonneneinstrahlung am Installationsort einer Solaranlage
  • Funktionskontrolle bei Photovoltaik-Anlagen

Produktspezifikationen

PV-3
Aufgezeichnete Werte UAVG, UMAX, UMIN,
IAVG, IMAX, IMIN,
PAVG, PMAX, PMIN
Zeitauflösung 20ms
Genauigkeit des Pyranometers ±2% des Messbereiches
Messbereich Strahlung 0 ... 1.500W/m²
Genauigkeit der Strahlungsmessung ±5% des Messbereiches
Kabellänge des Pyranometers 5m
Spannungsmessbereich 1 ... 300VDC
Eingangsimpedanz 10MΩ
Genauigkeit der Spannungsmessung <±2% vom Messwert im Bereich 1 ... 5V
<±1% vom Messwert im Bereich 6 ... 60V
~±2% vom Messwert im Bereich 60 ... 300V
Leitungslänge Kabel zur Spannungsmessung 2m
Strommessbereiche Typ HD: ±10A & ±100A
Typ TD: ±30A ... ±300A
Genauigkeit der Strommessung <±5% des gewählten Messbereiches
Abmessungen Stromsensoren Leitungslänge 1,5m
Sensordurchmesser 30mm
Abtastratfrequenz 800Hz
Gespeicherte Daten Mittelwert, Minimal- und Maximal-Wert von Spannung und Strom
Leistungsfaktor
Speicherkapazität 192kByte für 32.000 Werte pro Kanal/Phase
Speicherintervall 1 Sekunde ... 60 Minuten
1s ergibt 2h Aufzeichnungsdauer
60min ergibt 300 Tg Aufzeichnungsdauer
Batterielebensdauer unbegrenzt während der Aufzeichnung
12VDC-Anschluss oder Batteriebackup als Option möglich
ca. 1 Tag mit interner Batterie
Batterietyp 9V-Blockbatterie (4x)
Kommunikationsschnittstelle USB
Umgebungstemperatur -10°C ... +40°C
Schutzart Gehäuse IP43 (Standard)
IP65 / NEMA 21/4 (Optional)
Abmessungen 260x180x190mm (ohne Kabel)
Standards Aufzeichnung - EN50160: 1994 CAT II
Photovoltaiklogger PV-3Photovoltaiklogger PV-3

Kontextspalte