Sie befinden sich hier

Inhalt

Prozessregler

CCM - Prozessregler
CCM - Prozessregler

Das Besondere der neuen Prozessregler der Typenreihe “CC-M“ ist der integrierte Micro-Computer, welcher es ermöglicht, diesen Controller in allen industriellen Anwendungen sowohl als einfachen Regler oder auch als “Herzstück“ bei komplexen Regelaufgaben einzusetzen. Die farbige Grafikanzeige, verbunden mit einer ganzen Bibliothek von unterschiedlichen Anzeigemöglichkeiten, öffnet dem Betreiber einen kompletten Überblick über seinen Prozess.

Der "CC-M" bietet eine große Anzahl an Ein- und Ausgängen:

  • Analog (7 Ein-, 9 Ausgänge,
  • Digital (10 Ein-, 11 Ausgänge).

Er ist erhältlich mit 1-8 PID Regelausgängen. Die Konfiguration kann über Funktionsblöcke durchgeführt werden. Die Parameter können dabei auf der Front des Gerätes oder via PC-Software (kompatibel zu IEC 1131-3) eingegeben werden. Ein RS-485 MODBUS™-Interface ermöglicht die Integration des "CC-M" als Basiselement eines Prozessleit- oder Überwachungssystems.

CC-MCC-M

Kontextspalte