Sie befinden sich hier

Inhalt

Universeller Regler

XS - Universalregler
XS - Universalregler

im 1/8-DIN-Format mit mehreren Sollwerten

- nicht mehr verfügbar - bitte fragen Sie nach Alternativen!

  • Einkreis-Regler
  • Universal Eingang/Ausgang
  • automatische Selbstoptimierung
  • kontinuierliche ausgereifte Selbstoptimierung
  • fernbedienbare Umschaltung für Auto/Manuell
  • Analogausgang für Messwerte als Option

Der XS-Regler ist von der Frontseite oder über eine serielle Schnittstelle konfigurierbar. Alle Parameter und Konfigurationswerte werden in einem nicht flüchtigen Speicher gespeichert. Eine automatische Selbstoptimierung steht für die PID-Parameter zur Verfügung. Regelkreisunterbrechungsalarm kann konfiguriertwerden und wird durch ständiges Blinken der Anzeigen angezeigt.

Die Eingänge akzeptieren ein weites Spektrum von industriellen Standards, wie z.B. Pt-100, Thermoelemente, Stromschleife oder Gleichspannung. Die technischen Größen können für mA- und Volt spezifiziert werden. Die Messwerte, Messbereiche und Sensortyp werden auf der Anzeige der Frontseite angezeigt. Modifikationen können auf der Bedienfläche der Frontseite vorgenommen werden. Mit drei verfügbaren Logikeingängen kann die Funktion über externe Kommandos kontrolliert werden. Zum Beispiel: Automatische/Manuelle Übertragung, Lokal/Fern-Sollwerteinstellung, Aufrufen einer gespeicherten Sollwerteinstellung und anderer gespeicherter Programmaktivitäten.

PI- und D-Regelung mit Selbstoptimierung, realisiert mit Annäherungsalgorithmen und vorausschauender Feed-Forward Regelung, um das Reaktionsverhalten für große Sollwertänderungen oder für verschiedene Prozessstörgrössen zu verbessern.

Der Standardregler kann mit 4 lokalen oder externen Sollwerten arbeiten oder einen gespeicherten Sollwert verwenden. Eine weitere Version besitzt die Möglichkeit einen Sollwert in 11 zeitabhängigen Stufen zu programmieren (Regelkreisunterbrechungsalarm deaktiviert).

Der Regler ist über ASCII-Protokoll und Mod/J-Bus in einem Regelsystem integrierbar. Mit dem konfigurierbaren Schnittstellenumsetzer aus der ALS-Serie als Zusatzgerät können bis zu 64 Regler zusammengeschaltet und über eine einzige serielle Schnittstelle (RS232, RS422, RS485) eines Computers angesteuert werden.

XSXS

Kontextspalte