Sie befinden sich hier

Inhalt

Signalanpassung und Auswertung mit MEDACS

MEDACS mit Display
MEDACS mit Anzeige

Die programmierbaren Transmitter der MEDACS-Reihe sind in folgenden Varianten verfügbar:

  • MEDACS 2100 - Universal-Eingang mit RS485/Modbus-Ausgang
  • MEDACS 2111 - Universal-Eingang mit 2 passiven Stromschleifenausgängen
  • MEDACS 2113 - Universal-Eingang mit Stromschleifenausgang und 2 Relaisausgängen
  • MEDACS 2122 - Universal-Eingang mit 2 Relaisausgängen (Wechslern)
  • MEDACS 2133 - Universal- Eingang mit 4 Relaisausgängen

Diese Transmitter eignen sich besonders für die schnelle Vorort-Signalverarbeitung und die Signalaufbereitung zum Anschluss von Sensoren an eine übergeordnete Steuerung. Programmiert werden sie mit einer proprietären Sprache - genannt TFML (Transfer Function Module Library). Diverse Standardprogramme sind kostenlos verfügbar. Dazu gehören unter anderem die folgenden Funktionalitäten:

  • PID-Regler
  • Linearisierfunktionen zur Füllstandsmessung in Tanks
  • Akkumulation von Signalen
  • Max- und Min-Wertspeicherung

Um kundenspezifische Applikationen zu erfüllen, erstellen wir gegen eine geringe Gebühr auch gerne vom Standard abweichende Funktionen.

Programmierbare Transmitter - MEDACSProgrammierbare Transmitter - MEDACS

Kontextspalte